Im Jahr 2017 wird unser kleines gelbes Festival schon 20 Jahre alt, will aber immer noch nicht bei uns ausziehen. Wer hätte es jemals für möglich gehalten, das es einmal so weit kommt… abgesehen von uns natürlich und euch, unseren Gästen. 
Und da es bald soweit ist, wird es nun langsam Zeit für Details:
Das Jubiläums-Burgstock-Open-Air wird vom 

16.Juni bis 18.Juni 2017

stattfinden und unter dem Motto

„20 Jahre LSFHM“ 

stehen.

Das diesjährige Line-Up (Änderungen und Ergänzungen vorbehalten):

Freitag, 16.Juni 2017:

20:30 bis 22:45 Uhr – Chefetage

23:00 bis 00:00 Uhr – Dead in Ohio

00:00 bis 00:30 Uhr – Ramona

0:30 bis 02:00 Uhr – Absolut

Samstag, 17.Juni 2017:

20:30 bis 21:45 – Tanka Cologne

22:30 bis 02:30 – El Creepo i los hios del stupido!

An allen Tagen wird die Livemusik immer wieder von Kleinkunst, Theater und mehr oder weniger origineller Unterhaltung unterbrochen. Seid gespannt!

Sonntag, 18.Juni 2017

gemütliches Kaffeekränzchen mit musikalischer Umrahmung durch ONKEL ERWIN für alle Anwohner, Kinder, Eltern und Großeltern und die verbliebenen Gäste

Gottesdienst (auf dem Grundstück)

15:30 Uhr Kindermärchen

17:30 Uhr Ende des Burgstock-Festivals

Am Sonntag wird es keine Abend-Veranstaltung geben!
Das alles gibt es wieder zu einem Eintritt mit gewohnt fairen Konditionen, die da sind …
15 Euro Eintritt und eine Flasche Alkohol je Abend (oder 28,-€ für das komplette Wochenende) am Einlass abgeben und dafür ist außer dem jeweils 6-stündigen Live-Programm auch alles andere auf dem Festivalgelände inklusive (nur Sonntag ist es noch kostengünstiger, denn da kostet es nix)!
Ja, ihr lest richtig, nicht nur Getränke (mit und ohne Alkohol, Cocktails, Bier, Mix, alles was da ist) sondern auch Essen und natürlich viele Stunden Musik, Kultur, Spaß und gute Laune sind komplett „all inclusive“ … wenn sich das nicht lohnt! 

Volljährigkeit ist Voraussetzung, um mit uns feiern zu können.

Diese Einladung geht wie immer an alle, die Live-Musik mögen, gerne feiern und sich unterhalten lassen. Wir freuen uns auf unsere Stammgäste genauso, wie auf neue Besucher unseres Festes. Im Jubiläumsjahr wäre es natürlich ganz besonders schön, auch Leute begrüßen zu können, die ganz besondere Erinnerungen an das Burgstock-Festival haben. Wir sind uns sicher, unser Festival hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten viele Geschichten geschrieben, Leben verändert und Erinnerungen produziert, die einen für immer begleiten. Welchen besseren Anlass als ein Jubiläumsburgstock kann es also geben, diese wieder aufzufrischen!?

Bitte denkt auch daran, dass am Samstagabend wieder ein Mitbringsel deutlich sichtbar getragen werden muss.
In diesem Jahr soll sich jeder Besucher besonders heimisch bei uns fühlen, weswegen am Samstagabend jeder schöne

„Hausschuhe bzw. bequeme Sandalen/Latschen“

zu tragen hat!
Innerhalb dieser Vorgabe ist die Durchführung wie immer voll eurer Fantasie überlassen!
Ferngereiste Gäste werden wie immer die Möglichkeit bekommen, bei uns auf dem Gelände zu Zelten. 

Bleibt uns treu und feiert mit, auf dass wir ewig weiter machen können 🙂 …
In freudiger Erwartung…

Eure Burgstock-Crew vom Burg-Verein!