Freies Freilichtkino auf der Freilichtbühne Langendorf – 01.September 2018


Wie es so unsere Art ist, versuchen wir wieder einmal, ein altes Langendorfer Kulturgut wieder aufleben zu lassen.

Dieses Mal: Kino auf der Freilichtbühne hinter der Grundschule Langendorf.

Es gibt also doch noch einmal eine Vereinskinoveranstaltung, allerdings in diesem Jahr, auch der Temperaturen wegen, zu einem früheren Zeitpunkt.

Auch neu ist, dass wir keinen Kulturbeitrag (Eintritt) verlangen, allerdings wird es einige Getränke und Knabbereien käuflich zu erwerben geben.

Datum: 01.September 2018

Uhrzeit: 21:00 Uhr
(direkt nach dem Konzert in der Klosterkirche, veranstaltet vom Klosterkirchenverein, welches wir an dieser Stelle als Vorprogramm dringend empfehlen möchten!)

Ort: Freilichtbühne Langendorf
(hinter der Grundschule Langendorf, erreichbar über den Eingang der Schule im Schulweg Langendorf)

Eintritt: Frei

Gezeigt wird, neben dem sonstigen Kulturprogramm, ein Filmklassiker aus den 1990er-Jahren (Altersempfehlung P16) über den die Kritik damals u.a. folgendes schrieb:

„Der Film setzt, mit Querverweisen auf zahlreiche B-Movies, auf Tempo, grelle Effekte, auf die atemlose Abfolge von Ereignissen. Aber dieses merkwürdige Konglomerat aus Sex, Gewalt, Humor, Dialogen und Tiefsinn ist äußerst kunstvoll abgestimmt, so dass die Sprünge der Handlung irritierende Akzente setzen. Man wird eingefangen von der Spannung, die in und zwischen den Bildern lebt, und fragt sich am Ende verunsichert, wo die Grenze zwischen Fiktion und Realität wirklich verläuft.“

Wir bieten euch also eine der seltenen Gelegenheiten, ohne finanzielles Risiko einen unterhaltsamen Abend in Gesellschaft zu verbringen.

Es wäre schön, auch dich dort zu sehen!
Wie immer gilt : Bitte teilen und weitersagen!

(P.S. über ein eventuelles Schlechtwetterszenario entscheiden wir drei Tage vor der Veranstaltung anhand des Wetterberichtes und halten euch hier auf dem Laufenden).